Humor macht sexy

ZUM PODCAST

Gerade las ich die Schlagzeile: „Humor macht sexy.“ Was für ein Klopper. Mir jedenfalls schossen sogleich etliche Fragen in den Kopf und tanzen dort nun lustig Polka. Machen wirklich ausnahmslos alle Arten von Humor sexy oder nur bestimmte? Inwiefern wirkt Humor sexy? Und, und, und…. Wissbegierig konsumierte ich also den Artikel und musste dabei, wie so oft, einfach nur den Kopf schütteln. Interessant ist nämlich, wie der Artikel dieses eigentlich jubelwürdige Ergebnis – Hallo, Humor macht sexy, dass bedeutet es ist etwas dran an der Aussage ‚Es kommt auf die Inneren Werte an!‘ – belegt. Fakt ist, der Artikel kann damit sehr wohl die humorvolle Seite eines Jeden erwecken, nämlich die Lachmuskeln.

Gehen wir also näher ins Detail der Studienergebnisse. „Sie suchen noch einen Partner? Dann lachen Sie!“, „Ihre Haare sitzen heute schlecht? Und das, obwohl Sie ein Date haben? Kein Problem, lachen Sie einfach drüber!“, um nur zwei Situationen zu zitieren, die besagter Artikel als ‚man besitzt Humor‘ ausweist. Na wunderbar… Das klingt ja wie Lachyoga. Herzlich willkommen in der Esoterik. Erstens: Lachen allein macht meiner Meinung nach noch lange keinen Humor aus! Zweitens sind 250 Probanden ebenfalls meiner Meinung nach nicht unbedingt repräsentativ. Und Drittens: Humor wirkt sicherlich anziehend, aber der Grund dafür ist bestimmt nicht die Gabe über schlecht sitzende Haare oder ähnliche alltägliche Malörchen schmunzeln zu können. Natürlich ist mir bewusst, dass besagte Situationen wohl aussagen sollen: ‚Wer Stärke und Selbstbewusstsein besitzt und über Malörchen wie diese lachen kann anstatt zu weinen, der ist bei sich selbst und wirkt damit attraktiv und eben auch sexy.‘ Aber trotzdem, warum muss man denn gleich wieder alles auf die Beziehungsschiene ziehen? Als wenn Humor nur für Partner-Suchende von Belang wäre. Und als ob es bei der Partnersuche wirklich nur auf Humor ankäme…

Aber es kommt noch besser. Männer, so die Aussage des Artikels weiterhin, würden Humor guten Aussehens vorziehen, weil Witz noch mehr als der äußerliche Zustand einer Frau ‚Jugend und Fruchtbarkeit‘ signalisiere. Hm… Und warum stehen dann so viele Männer immer nur auf die schönen Frauen? Frauen hingegen fänden humorvolle Männer attraktiver als Schöne, weil sie in verspielten Männern eher ihren Wunsch nach einem nicht aggressiven Partner erfüllt sähen. Die Chance dass diese Männer ihrem Nachwuchs also keinen Schaden zufügen ist größer als bei nicht humorvollen Männern. Also bei aller Liebe… Ihr wollt mir doch nicht erzählen, dass Frau (und eben auch Mann) beim Kennenlernen die für sich attraktiv wirkenden Männer (bzw. Frauen) ausklammert weil sie schädlich für potenziellen Nachwuchs sind?! Also ich checke jedenfalls beim ersten Kennenlernen nicht zu aller erst ab, ob das Gegenüber meinen potenziellen Nachwuchs gefährden könnte. Aber vielleicht sollte man das hin und wieder tun, denn wer den Nachwuchs gefährdet, gefährdet vielleicht auch die eigene Persönlichkeit? Hm… Sollte mir das also zu denken geben? Dennoch bin ich der Meinung, dass man sich beim ersten Blick natürlich immer auch für Diejenigen interessiert, die einen optisch ansprechen (und da liegt natürlich im Auge des Betrachters, was anziehend und sexy wirkt). Aber gut, das Eine (Optik) muss ja das Andere (Humor) nicht ausschließen. Oftmals ist es aber leider nicht der Fall und man fällt erst einmal auf die nette Fassade herein, hinter der sich dann Abgründe verbergen… ;P

Fazit des Artikels ist es dann: „Lachen ist nicht nur gesund und macht sexy, sondern hilft uns auch, den perfekten Partner zu finden!“ HaHaHaHa…. in Endlosschleife. Also wirklich! Wir haben ja kapiert, dass Humor anziehend wirkt, aber ich denke da gehört weitaus mehr dazu, als die Bereitschaft über sich lachen zu können und nicht alles bierernst zu nehmen. Mir ist durchaus bewusst, dass hier lediglich steht ‚hilft‘. Und mir ist auch klar, dass der Artikel wohl weniger auf die Situation des eigentlichen, ersten Kennenlernens abzielt, als vielmehr auf ein ‚man kennt sich schon länger und lernt den anderen zu schätzen‘. Dennoch! So einfach ist das eben nicht. Oder warum gibt es so viele humorvolle Singles? Na, na?

Ein Freund offenbarte mir angesichts dieser Frage, dass Humor und Sexyness oftmals zu viel des Guten sind. Wie jetzt? Ich bekam große Kulleraugen mit tausend Fragezeichen darin. „Na humorvoll UND sexy zusammen macht Angst.“ Puh, wenn das so ist… Dann beweine ich an dieser Stelle all Diejenigen, die beides besitzen und noch keinen Partner haben. Eure Chancen durch euren Humor Jemanden anzusprechen sind also eingeschränk ;P

Schlussendlich muss ich wohl wieder einmal hinnehmen, nicht auf all meine wissbegierigen Fragen eine zufriedenstellende Antwort zu erlangen. Denn letzten Endes liegt auch hier wieder einmal Alles im Auge des jeweiligen Betrachters. Eines bleibt aber festzuhalten, dass es nichts bringt sich an bestimmten Eigenschaften zu verbeißen und diese katalogartig zu erwirtschaften, denn Perfektionismus wirkt verbissen und demnach unsexy. Und wer krampfhaft versucht Humor zu versprühen tut wahrscheinlich alles Andere als das. Und letztlich spielt wie immer vieles Zusammen. Also sollten wir uns, inklusive mir, wohl einfach über diese neue bahnbrechende Erkenntnis freuen. Juhu! Immerhin haben so also auch die schrägsten Typen die Chance Jemanden zu bezirzen. :) Es lebe der Humor!!!

Nachtrag: DIESER ARTIKEL IST MIT HUMOR ZU NEHMEN ! :)

4 Kommentare zu “Humor macht sexy

  1. Hallo miss sophie!
    Vor einer Weile bin ich durch Zufall auf deinen Blogg gestoßen und bin ganz faszieniert von so viel negativer Energie und schlechter Laune. Wenn alle Berliner Singles so neurotisch sind, wie du, ist es kein Wunder, dass ihr so viele seid :) Wenn man deine Texte zusammenfasst, kommt als Fazit heraus, dass du auf der Suche nach einem Mann bist, der super aussieht, beziehungstechnisch keine Altlasten hat (also ne Jungfrau?), der immer das richtige sagt, einen, der einfach keinen aber auch gar keinen Fehler hat. Falls dieser „Mister Perfekt“ wirklich existieren sollte, was ich zu bezweifeln wage, machst du es ihm dann aber sehr, sehr schwer, denn es darf dich offensichtlich keiner ansprechen. Wer es wagt, kriegt einen fiesen Spruch oder wird einfach ignoriert? Ist das dein Ernst?! Zumindest erwecken deine Texte den Eindruck, dass du so denkst.
    In diesem Text regst du dich über den simplen Ratschlag auf, nicht alles so eng zu sehen. Humor haben heißt doch nicht zwangsweise, dass man ein Komiker ist. Es geht eher darum, dass man über kleine Missgeschicke besser lachen als weinen sollte. Das hat was mit Stärke und Selbstbewusstsein zu tun. Und wer das ausstrahlt, ist auf jeden Fall sexy im Sinne von attraktiv und interssant. Dagegen sind Leute, die immer nur darüber nachdenken, welche Wirkung sie auf den Gegenüber haben, sehr anstrengend und un-sexy. Ich kenne Menschen, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen und trotzdem eine tolle Ausstrahlung haben (sowohl Männer als auch Frauen!) und solche, die attraktiv aussehen, die aber die ganze Zeit nur nach Bestätigung suchen. Natürlich gibt es auch viele schöne Menschen, die selbstbewusst und sexy sind. Aber das sieht man auf den ersten Blick nicht. Es kann sich für frau also lohnen, mal einen zweiten Blick zu riskieren und die Schönheit zu entdecken, die sich hinter einem nicht ganz so schönen Mann verstecken kann. Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du bald einen Partner findest, der deinen Ansprüchen gerecht wird…obwohl du dann vielleicht nicht mehr so herrlich bissig bist, wie jetzt :P Ein Vorschlag für deinen nächsten Artikel: erzähl doch mal, wie dein Traummamnn so aussieht und was er tun muss, um dein Herz zu erobern. Das würde mich mal interessieren, denn bisher hast du immer nur erzählt, wie er nicht sein soll.
    Im übrigen liebe ich deine lyrischen Texte, die du zu den wundervollen Fotos schreibst. Sie sind sehr bewegend und schön und zeigen, dass du doch nicht so oberflächlich bist, wie es manchmal den Anschein hat.
    bin gespannt, wie es weiter geht.

    • Ohhhhjeeee….
      Erst einmal danke für deinen ausführlichen Kommentar. Und dann mal ans Eingemachte.

      Ich wirke also oberflächlich, neurotisch, bissig, pessimistisch, notorisch schlecht gelaunt, zu anspruchsvoll und deshalb mit nichts zufrieden, auf der Suche nach Perfektionismus und als würde ich Niemanden auch nur eine Chance geben, der nicht an diesen Perfektionismus herankommt. *Puh! Schluck! Stirnrunzel! Bedäppert deindreinschau!* Das ist schade (wenn nicht gar katastrophal ;)), denn ich denke das ich nicht so bin, vor allem nicht oberflächlich. Und ich bin auch nicht auf der Suche nach perfekten, unfehlbaren Personen ohne Altlasten um mich herum. Im Gegenteil, perfekt ist anstregend und langweilig. Und schließlich bin ich ja selbst auch nicht perfekt.

      Du hast wohl also überlesen, dass es sich bei den Texten um Überspitzungen, Ironie und Sarkasmus handelt. Natürlich steckt auch immer ein Funke Wahrheit darin, aber oftmals ist es eben nicht mehr als dieser Funke. Außerdem bin ich „Schreiberling“ und da schlüpft man hin und wieder auch in andere Rollen und Sichtweisen hinein. Auch scheinst du nur die drei bis vier Artikel über die schwierige zwischenmenschliche Kommunikation zwischen Mann und Frau gelesen zu haben – und die ist und bleibt nunmal ein Mysterium, das ist ja nicht von der Hand zu weisen. Und genau deshalb macht es ja einen solchen Spaß immer wieder darüber zu schreiben. Es gibt aber auch genug andere Artikel in denen es nicht darum geht und die eigentlich (trotz einer gewissen Bissigkeit) zeigen sollten, dass ich nicht oberflächlich bin – „Generation Roboter“ oder „Wir sind anti“ , um zwei Beispiele zu nennen.

      Gerade Arzikel wie „Humor macht sexy“ sind mit Humor zu nehmen, wie ja auch unter dem Artikel steht. Ich bin da nämlich ähnlicher Meinung wie du: Sexy zu sein ist nicht vom Aussehen abhängig. Und wer durch seine humorvolle Art sexy wirkt hat wohl ein großes Los gezogen. Aber das kommt dann wohl nicht eindeutig genug rüber.

      Deshalb: Ich habe mir deine Anmerkungen zu Herzen genommen und werde beim schreiben der nächsten Artikel sicher daran denken. Vielleicht sollte ich also zur Abwechslung mal die verspielte Träumerin auspacken und der bissigen Realistin eine Sensepause verpassen ;) Obwohl bissig sein doch so viel Spaß macht :) Und mal schauen, vielleicht komme ich ja irgendwann auch deinem Wunsch-Artikel nach.

  2. Pingback: Humor macht sexy « Schwabomat – Blogger bleiben

  3. Hallo unbekannte Autorin hinter miss sophie!
    Zuerst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich mir herausgenommen habe, über dich zu urteilen oder auch nur zu mutmaßen. Ich kenne dich natürlich nicht und weiß nicht, ob du oberflächlich oder neurotisch bist. Mir ist schon klar, dass „miss sophie“ eine Kunstfigur ist und dass da noch jemand dahinter steckt. Mein erster Kommentar war ja eigentlich auch an „sie“ gerichtet ;) also hoffentlich fühlst du dich jetzt nicht mehr zu sehr angegriffen…
    Es ist nur so, dass auch ich einige Singles kenne, die immer nur jammern, weil sie nicht „den / die Richtige/n“ kennenlernen. Dabei habe ich das Gefühl, dass viel zu viel an den jeweiligen Partnern oder Kandidaten herumkritisiert wird oder, dass sich oft viel zu schnell wieder getrennt wird. Da neulich mal wieder eine Freundin ihr Herz bei mir ausgeschüttet hatte, weil ihr (jetzt Ex-) Freund sich nicht oft genug gemeldet hat und mal nicht ans Handy gegangen ist (Er war auf einer Geschäftsreise!), war ich etwas genervt. Da fehlen mir einfach die Worte und das Verständnis.
    Mit diesem Gefühl im Bauch habe ich deinen Text gelesen und habe nur herausgefiltert, dass es mal wieder um frühzeitige Ver- und Beurteilung von fremden ging – auch, wenn es von dir vielleicht nicht so gemeint war :) Da kann man auch wieder sehen, wie unterschiedlich Texte und Nachrichten aufgenommen und interpretiert werden können.
    Stellvertretend für all diese ewig suchenden hochgradig anspruchsvollen Dauersingles habe ich also mal meinen Frust an deinem Alter Ego ausgelassen. Ich hoffe, du kannst mir das verzeihen und machst weiter, wie bisher. Und natürlich wünsche ich dir weiterhin von ganzem Herzen, dass du bald deinen „Mister Right“…weil „Perfect“ braucht ja keiner… findest. Mein Partner ist übrigens ziemlich übergewichtig, langsam gehen ihm die Haare aus (mit 29!) und er lässt überall seine Socken rumliegen…aber was soll ich sagen? Er ist dabei so umwerfend humorvoll-sexy, dass ich im Leben keinen anderen mehr will :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s