Kosmos

Oberbaumbrücke2Foto: © Andreas Bauer, 2010

Die Nacht hat die Stadt in tiefes Blau gefärbt. Und er läuft… Durch die Straßen… Die Suppe wabernder Nachtschwärmer… Die aufgeregt schwatzen um die Sille der Nacht zu durchbrechen. Die Dämmerung hat sich wie Blei auf sein Herz gelegt und nach Stunden… Tausenden Schritten… Und nochmals tausenden Gedanken… Ist er angekommen. An einem Ort der Stille. Um zu begreifen. Nur der klare Nachthimmel mit den kleinen weißen Tupfen zwischen ihm und dem Kosmos. Und was ihm bleibt ist ein Gefühl von Weite. Was plötzlich alles andere verschwinden lässt. Im Universum.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s