Wo geh’n wir hin? Wo kommen wir an?

IMG_2875Foto: © PaulaB, 2015

(für zwei Freunde)

Und plötzlich ist da diese Nachricht. Erst Stille. Dann Chaos. Dann Erschöpfung. Es braucht Kraft um aufzustehen und den neuen Weg zu gehen. Einen Weg, der gepflastert ist mit Tristesse und Qual. Der Wegesrand jedoch gesäumt von Sehnsucht und Zuversicht.

Wo geh’n wir hin? Wo kommen wir an?

Und dann geht man los. Bangend vor Angst zu stolpern. Davor nicht weiter zu kommen. Dennoch mutig aus Glaube an das gute Ende. Das Ziel vor Augen. Doch es spielt Fange mit dir. Taucht auf und verschwindet wie eine Fatamorgana. Greifbar nah und doch noch fern.

Wer begleitet uns?

Und dann ist da diese Hand. Die dich greift und mit dir geht. Mit ihr an deiner Seite ist der Weg ein wenig leichter. Gemeinsam Schritt für Schritt. Mit allen Reserven. Denn der Weg fordert sein Tribut. Doch ihr lasst ihn nicht gewinnen. Ihr bezwingt ihn weiter. Mit Hoffnung!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s